UDG

Smart ´n´ Fit Weeks 2024

Beitrag von | Montag, 10. Juni 2024
Kategorie: Inside UDG

Gemeinsam stark für die Kinderkrebshilfe Mainz

In den letzten 14 Tagen haben wir während unserer Smart 'n' Fit Weeks 2024 unglaubliche Kilometer sammeln können, um die Kinderkrebshilfe in Mainz zu unterstützen. Unser ehrgeiziges Ziel war es, 6000 Kilometer zu erreichen und dank des tollen Einsatzes unseres Teams haben wir es gemeinsam geschafft!


Kilometer sammeln für einen guten Zweck

Ob im Urlaub in den Bergen oder am Strand, während einer Städtereise oder von zu Hause aus - unser Team hat in den vergangenen zwei Wochen Großartiges geleistet. Jeder Schritt, jeder Lauf, jeder geschwommene Meter und jede Radtour zählte, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen. Es war beeindruckend zu sehen, wie sich alle eingebracht haben, sei es in ihrer Freizeit oder in den Mittagspausen und nach der Arbeit.

Inspirierender Beitrag zum Thema Klimawandel, steigende Lebensmittelpreise und ernährungsbedingte Krankheiten

Ein besonderes Highlight unserer Smart 'n' Fit Weeks war der spannende Vortrag der Ernährungswissenschaftlerin, Immunologin und freien Journalistin Saskia Meyer am 16.05.2024. Ihr Thema "Ernährungswende: Die Zukunft beginnt auf dem Teller" zeigte uns, wie wichtig eine gesunde und nachhaltige Ernährung für unsere Zukunft ist. Ihre Einblicke und Tipps waren nicht nur inspirierend, sondern auch motivierend für unser Team.

Sportmotivatoren und interner Wettbewerb

Unsere Sportmotivatoren haben uns an jedem Standort besonders motiviert, gemeinsam Kilometer zu sammeln. Dank ihrer Unterstützung und Motivation konnten wir in den letzten 14 Tagen viele zusätzliche Kilometer sammeln. Besonders spannend war unser interner Wettbewerb um den sportlichsten Standort. In den letzten Jahren hatte Karlsruhe immer die Nase vorn und auch dieses Jahr dominierte Karlsruhe und sicherte sich den Sieg!

Erfolgreiche Spendenaktion

Dank der gesammelten Kilometer konnten wir 4000 € an die Kinderkrebshilfe in Mainz spenden. Wir sind sehr stolz auf unser Team und auf das, was wir gemeinsam erreicht haben. Diese Spende wird einen wichtigen Beitrag leisten und wir freuen uns darauf, auch in den kommenden Jahren Kilometer für den guten Zweck zu sammeln.


Als sehr aktiver Mensch, der für jeden Sport zu haben ist, nehme ich Herausforderungen immer gerne an. Im Team machen diese noch mehr Spaß! Ob gemeinsam durch Schlamm wie bei Toughmudder oder alleine am Strand Kilometer sammeln. Die Smart ´n´ Weeks sind eine schöne Möglichkeit alleine oder gemeinsam aktiv zu sein und damit sogar noch etwas Guten zu tun.


Im Interview mit Stephanie Fuchs

(Senior Software Developerin bei der UDG)


Was war deine Motivation der letzte 14 Tage?

Jedes Jahr freue ich mich auf diese zwei Wochen. Einerseits wegen des Aspekts des Guten Zwecks, das motiviert dann noch einmal mehr, weitere 200 Meter zu machen. Anderseits liebe ich das Radfahren und sehe das als Motivation, in der Zeit dann doch mal auf das Rad zu springen, wenn ich gerade weniger Lust habe.

Hast du dir persönliche Ziele gesetzt und erreicht?

Mein persönliches Ziel seit 2022 ist es mindestens 300 Kilometer zu erreichen. Das Ziel habe ich mit über 700 Kilometer geschafft, auch wenn ich weiß, dass noch mehr gegangen ist.

Hast du in den letztes Wochen eine Veränderung an dir gemerkt?

in den vergangenen Wochen war es mein Ziel, für den Standort Mainz so viele Kilometer zu sammel, wie möglich. Im Kopf möchte man natürlich die Standort Challenge gewinnen. Körperlich war es ansonsten sehr human. Ich habe gut meine Grenzen aus Pausen einhalten können.

Gibt es etwas, was du beim nächsten mal ändern würdest?

Durch meine Learnings aus den vorherigen Jahren konnte ich meine Leistung 2024 besser abrufen. Ich nehme mir während der Smart ´n´ Fit Weeks gerne frei. In diesem Jahr hatte ich allerdings nur eine Woche Urlaub und werde in den kommende Jahren mehr Urlaub für mich und die Challenge nehmen.

Wie ist dein Feedback zu den Smart ´n´ Fit Weeks 2024?

Durch meinen regelmäßigen Sport im Alltag ist es mir diesen in Jahr leicht gefallen, viele Kilometer am Stück zu sammeln. Ich konnte einige Etappen mit über 100 Kilometer absolvieren. Die härteste Tour hatte sogar eine Länge von über 160 Kilometer. Umso stolzer bin natürlich über meinen Erfolg und der gesammelten Kilometer während der Smart ´n´ Fit Weeks 2024. Ich konnte meine Ziel aus den vorherigen Jahren überbieten und gleichzeitig Kilometer für die Kinderkrebshilfe in Mainz sammeln!

Was möchtest du unseren Leser:innen mit auf den Weg geben?

Wetter ist Grund, aber kein Hindernis. Meistens. Fünf Minuten hat man immer, die kannst du mit Laufen, Gehen, Radfahren oder schwimmen verbringen. Das ist auch ein Learning auf dem Leistungssport. So lange ihr dran bleibt, läuft es! Es läuft allerdings nur, wenn ihr auch auf euren Körper hört - psychisch und physisch - denn dann macht es besonders viel Spaß.

Seid aktiver!


Organisation der Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. wurde von vor Ort tätigen Kinderärzt:innen des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz und weiteren Mainzer Hochschulmediziner:innen und Wissenschaftler:innen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Anfang 2009 gegründet. Zusammen mit den Eltern-Selbsthilfegruppen und anderen gemeinnützigen Vereinen und Stiftungen wirken wir am gemeinsamen Ziel mit:

Einer bestmöglichen Behandlung krebskranker Kinder – jetzt und in Zukunft!



Nächste Sportveranstaltungen 2024

Wir freuen uns schon jetzt auf weitere sportliche Events im Jahr 2024. In wenigen Tagen findet einer der vier Firmenläufe statt, an denen wir auch in diesem Jahr wieder teilnehmen werden. Den Auftakt macht am 06.06.2024 Karlsruhe, gefolgt von Firmenläufen in Mainz, Hamburg und schließlich Ludwigsburg. Wir hoffen Euch dort zu sehen und werden von den Events berichten!

Fazit

Die Smart 'n' Fit Weeks 2024 waren ein voller Erfolg. Gemeinsam haben wir nicht nur unser Ziel erreicht, sondern auch einen wichtigen Beitrag für die Kinderkrebshilfe Mainz geleistet. Wir freuen uns auf die nächsten Herausforderungen und darauf, gemeinsam fit zu bleiben. Bleibt dran und seid gespannt auf die kommenden Events!

Danke an unser Team

Ein großes Dankeschön geht an unser sportliches Team.

Ohne euren tatkräftigen Einsatz hätten wir niemals so viele Kilometer sammeln können. Wir sind sehr stolz, ein so sportliches und engagiertes Team zu sein und freuen uns auf die kommenden Monate voller sportlicher Herausforderungen und gemeinsamer Erfolge.