Inside UDG

Smart’n’Fit Sport Weeks 2020

Blick über die Berge

Beitrag von |

UDG United Digital Group spendet 5.000 Euro an Ärzte ohne Grenzen e.V.

Im sechsten Jahr in Folge fanden im Zeitraum vom 18. Mai bis 01. Juni 2020 die Smart’n‘ Fit Sport Weeks statt, wenn auch in diesem Jahr unter anderen Umständen. Doch trotz der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen sammelten die MitarbeiterInnen der UDG United Digital Group erneut in den Aktivitäten Laufen, Schwimmen und Fahrrad fahren wieder fleißig Kilometer für den guten Zweck und erreichten gemeinsam einen Kilometerstand von 12.290 km. Die daraus resultierende Spendensumme von 5.000 Euro richtete sich in diesem Jahr an die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen e.V.

Der Termin für die diesjährigen Smart’n’Fit Sport Weeks stand bereits Monate im Voraus fest – dann kam Corona und veränderte die Rahmenbedingungen. Doch die mit dem Lockdown verbundenen Einschränkungen hinderten dennoch nicht daran, den seit dem Jahr 2015 jährlich stattfindenden Höhepunkt der UDG-internen Gesundheits- und Fitness-Initiative Smart’n‘ Fit stattfinden zu lassen.

Getreu dem Motto: „Rein in die Sportsachen und Kilometer sammeln für den guten Zweck“ dokumentierten die MitarbeiterInnen der fünf UDG-Standorte (Hamburg, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg und Mainz) wieder zwei Wochen lang ihre durch Laufen, Fahrradfahren und Schwimmen zurückgelegten Kilometer. Das Wetter spielte glücklicherweise auch in diesem Jahr wieder mit und recht schnell wurde sichtbar, dass sich die MitarbeiterInnen trotz der aktuellen Gegebenheiten wieder engagiert an der Aktion beteiligten und jeden Kilometer trackten. Insgesamt konnte somit ein Gesamtkilometerstand von über 12.000 km erreicht werden – und das, obwohl der Top-Scorer aus den vergangenen Jahren nicht an den Start ging.

An wen geht die Spende?

Wie immer stimmten die MitarbeiterInnen intern über das diesjährige Spendenziel ab. Die zusammengetragene Spendensumme von 5.000 Euro richtet sich in diesem Jahr an die Arbeit des gemeinnützigen Vereins Ärzte ohne Grenzen e.V. Die deutsche Sektion von Médecins Sans Frontières verfolgt als Teil des internationalen Netzwerks das Ziel, Menschen in Not medizinisch zu helfen, ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft oder ihrer religiösen oder politischen Überzeugung. So leistet der Verein mit dem verbundenen Netzwerk in über 70 Ländern weltweit humanitäre Hilfe, u.a. in Konfliktgebieten, nach Naturkatastrophen und beim Ausbruch von Epidemien. Wir freuen uns die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen e.V. mit unserer Spendenaktion unterstützen zu können.

Vielen Dank an alle KollegInnen, die mit ihrem Engagement und ihrem Einsatz, die Aktion auch in diesem Jahr und trotz der Corona-Pandemie zu einem einzigartigen Erlebnis bei UDG United Digital Group gemacht haben!

5
Standorte
15
Tage
370
Mitarbeiter
12290
Erreichte Km

Über den Autor

Jana Even