Digitale Transformation

Spielplätze für Marken

Beitrag von |

01

Was das Silicon Valley so besonders macht und wie sich Finanzdienstleister verändern müssen

Vom Silicon Valley zum Banking & Insurance Summit in Berlin – Marc Sasserath, Executive Chairman der UDG United Digital Group, spricht über Chancen für Marken. 

Marc, du warst gerade auf einer Trendsafari im Silicon Valley – welche Trends siehst Du für Marken?
Die Bay Area und speziell San Francisco bezeichnen sich ja gerne als Innovation Capital of the World und so ein wenig stimmt das auch. Kultur spielt dort eine große Rolle, viele große Marken gehen sehr selbstbewusst mit ihrer Kultur und ihren Mitarbeitern um. Was mir auch bei jedem Besuch auffällt: Die eigene Marke wird im Silicon Valley mehr geliebt als bei uns in Deutschland, die Manager eher heroisiert. Besonders begeistert mich jedoch, wie innovativ mit neuen Technologien umgegangen wird. Das Internet of Things, Virtual und Augmented Reality sowie künstliche Intelligenz entwickeln sich exponentiell weiter und bilden wunderbare Spielplätze für Marken.
 
Banken und Versicherungen gelten als konservative Branche. Was bedeutet das für die Markenführung offline und digital?
In der Branche gibt es gerade zwei große Bewegungen: erstens die zunehmende Fokussierung auf den Menschen, den Kunden, die teilweise schmerzhafte Umerziehungsprozesse in den Unternehmen mit sich bringt – und zweitens die Integration neuer Technologien für ein besseres Markenerleben.

Auf dem Banking & Insurance Summit kommende Woche in Berlin sprichst Du über „Brand Experience in Financial Services – Performancetreiber oder nette Unterhaltung“. Welche Erfahrungen machen die Kunden denn derzeit mit Finanzdienstleistungen?
Momentan habe ich als Kunde nicht das Gefühl, dass das Markenerleben aus der Perspektive der Menschen eine wichtige Rolle in Finanzdienstleistungen spielt. Wenn die Anbieter überleben möchten, muss sich das ändern.

Was spricht gegen nette Unterhaltungen und wie muss die Experience gestaltet werden, damit sie zum Performancetreiber wird?
Nette Unterhaltung ist toll! Aber für Marken kommt darauf an, in den richtigen Momenten, im richtigen Kontext, ihren Kunden die richtigen Erlebnisse zu bieten. Und diese Experience muss nicht nur positiv und für den einzelnen relevant, sondern auch widerspruchsfrei sein.

Der Banking & Insurance Summit findet am 17. Mai 2017 im Spreespeicher in Berlin statt. UDG United Digital Group ist Partner der Veranstaltung.

Mehr zur Customer Experience bei Banken und Versicherungen erfahren Sie unter Digital Customer Experience im Finanzbereich und Wie Versicherungen ihre Zukunft verspielen.

 
Über den Experten:
Marc Sasserath ist CEO und Gründungspartner der Markenberatung Sasserath Munzinger Plus mit Offices in Berlin und Mailand. In den vergangenen 25 Jahren hat er Marken kreiert, positioniert, saniert, komplexe Markenportfolios in ihrer Markenarchitektur entwickelt und über die Marke transformiert. Seit 2016 ist er zudem Executive Chairman der UDG United Digital Group.