Technology

Digital Experience Breakfast von Adobe

Laptop mit Maus und Hand

Beitrag von |

01

Optimierung des Kundenerlebnisses

Die Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle und Kundenerwartungen. Ein überlegenes Produkt ist längst kein Garant mehr für eine führende Marktposition. Entscheidend für den Erfolg ist stattdessen das Kundenerlebnis.

In „Digitale Trends 2016“ von Econsultancy und Adobe bezeichnen deshalb 22 Prozent der befragten Unternehmen die Optimierung des Kundenerlebnisses als den einzelnen Bereich, der ihnen in diesem Jahr das größte Potenzial bietet. Auf den Plätzen zwei und drei folgen das Erstellen überzeugender Inhalte für digitale Erlebnisse und datengesteuertes Marketing mit dem Fokus auf Einzelpersonen. An der Studie nahmen mehr als 7.000 Experten aus den Bereichen Marketing, Digital und E-Commerce weltweit teil.

Zu den wichtigsten Elementen des Kundenerlebnisses zählen die Experten

  • Strategie – durchdachter Plan, langfristiges Konzept und Unterstützung durch die Führungsebene für die Zukunft der Kunden

  • Design – durchdachte User Journeys, die eine klare Kommunikation und eine reibungslose Transaktion erleichtern

  • Kultur – ein teamübergreifender Ansatz, bei dem der Kunde im Mittelpunkt aller Initiativen steht.

Die Bedeutung des Kundenerlebnisses für den Geschäftserfolg ist deshalb auch das Thema des Adobe Digital Experience Breakfast, das am 21. April 2016 in Stuttgart stattfindet. Dort präsentiert der Technologieanbieter Details aus den „Digitalen Trends 2016“, Mathias Reinhardt von der UDG United Digital Group und Stefan-Maria Creutz von Procato stellen die gemeinsam entwickelte E-Commerce-Plattform für Fachhändler und Premium-Hersteller vor, Dominik Brendel (ESCH. The Brand Consultants) spricht über „Einheitliches Markenbild und Customer Experience im Zeitalter von ‚Anytime, anywhere, any device’“ und Kirsten Knippschild von Adobe Systems zum Thema „Make – Manage – Measure“.

Das Adobe Digital Experience Breakfast richtet sich an Marketingverantwortliche und kreative Entscheider aus mittleren und großen B2C- und B2B-Unternehmen. Die Teilnahme ist kostenlos, hier geht’s zur Registrierung.