Inside UDG

Work@UDG: Laura Kohlberg

Arbeitssituation M. Büttner , L. Beßler, P. Yenner

Beitrag von |

Quereinstieg ins Project Management

Seit Oktober 2016 ist Laura Kohlberg Project Manager bei UDG United Digital Group. Nach mehreren Jahren im kaufmännischen Bereich der Hotellerie verschlug es die 29-Jährige in die Digitalbranche und ins Project Management.

©copyright: udg.de
01

Wie sieht ein typischer Arbeitstag von dir aus?

Laura: Bei mir ist kein Tag wie der andere. Häufig besteht ein Tag aus vielen internen und externen Meetings, Abstimmungen mit dem Kunden und der Koordination und Organisation des Teams.

Du bist Project Manager– was ist dabei deine Aufgabe?

Laura: Ich bin in alle Phasen eines Projektes miteingebunden, von der Angebotserstellung bis hin zur Konzeption, Planung und Realisierung des Projektes. Bei den Projekten ist von Print bis Digital wirklich alles dabei. Zu meinen aktuellen Aufgaben gehört zum Beispiel die Webseitenoptimierung einer namhaften Marke für Arzneipflaster.

Wie bist du zur UDG United Digital Group gekommen und seit wann besteht dein Interesse für Project Management?

Laura: Nach mehreren Jahren im kaufmännischen Bereich der Hotellerie habe ich mich nach einer Veränderung gesehnt und den Weg in die Digitalbranche gesucht, da ich diese sehr spannend finde. Bei UDG habe ich dann zunächst als Office Managerin angefangen und bin anschließend ins Project Management gewechselt, da einer meiner Stärken schon immer in der Organisation und Planung von Abläufen lag.

Wie erklärst du deinen Eltern oder Bekannten, was du arbeitest?

Laura: Als Schnittstelle zwischen UDG und Kunde plane und koordiniere ich eingehende Kundenanfragen und Projekte.

Was magst du besonders an deinem Job bei UDG?

Laura: Am Ende einer intensiven Projektphase auf das Ergebnis des Projektes zu blicken und zu sehen, dass sich die Arbeit gelohnt hat.

Was unternimmst du zum Ausgleich in deiner Freizeit?

Laura: In der Freizeit bin ich viel mit „Mr. Wilson“, einem Border Collie unterwegs, der auch mein täglicher Begleiter ins Office ist. Daneben reise ich noch sehr gerne. In diesem Jahr ist ein Trip mit unserem alten VW-Bus nach Schweden geplant. Darauf freue ich mich schon sehr.

Bist du always on – oder schaltest du dein Smartphone auch einmal aus?

Laura: Ich nehme mir mittlerweile bewusst eine Smartphone-freie Zeit, wenn ich beispielsweise mit „Mr. Wilson“ Gassi gehe.

Wenn sich jemand für einen Job im Bereich Project Management interessiert, welche Eigenschaften sollte er oder sie mitbringen?

Laura: Er oder sie sollte viel Freude am Koordinieren und Strukturieren haben, teamfähig und selbstverständlich belastbar sein. Vorerfahrungen im Project Management sind wünschenswert, jedoch kein Muss.