Rückblick 2016

Author | tanja.gabler@udg.de
27 Dezember 2016 | | No Comments

Das Jahr in Blogbeiträgen

Nur noch ein paar Tage und 2016 ist Geschichte. Zeit, zwischen Jingle Bells, Gänsebraten und Silvesterraketen einen Blick auf das Jahr zurückzuwerfen.

 

 

Die W&V bittet im Januar für ihren „Top 5 Club“ fünf der erfolgreichsten deutschen Kommunikationsprofis an einen Tisch: Bernd Heusinger (Hirschen Group), Lukas Kircher (C3), Katja Kraus (Jung von Matt/Sports), Jessica Peppel-Schulz (UDG United Digital Group) und Michael Trautmann (Thjnk) diskutierten im Casino der Redaktion über die Themen, die Marketer 2016 bewegen.

 

Wie die Schuhhändler online und offline verknüpfen, ist im Februar ein großes Thema. Basis ist eine Studie, in der die UDG United Digital Group untersucht hat, wie zielführend Schuhfilialisten Performance Marketing im Omnichannel-Kontext regional einsetzen, um Kunden erfolgreich für ihre Marke zu begeistern. Und da gibt es noch mächtig Luft nach oben: Obwohl alle Unternehmen online auf Ihre Filialen verweisen, gelingt es nur 30 Prozent, Synergien zwischen beiden Kanälen mit individuellen Detailseiten und lokalen Informationen zu schaffen.

 

Wie Kunden eine Marke erleben, wirkt sich auf das Vertrauen aus, das sie ihr entgegenbringen. Dabei spielen auch die Kontakte zwischen Marke und Konsument in der digitalen Welt eine wichtige Rolle. Doch welche Marken genießen das Vertrauen der Deutschen? Das zeigt der Brand Experience + Trust Monitor 2015 von Sasserath Munzinger Plus und der UDG United Digital Group, der im März viel Aufmerksamkeit bekommen hat. Auf Platz eins liegt dm-drogerie markt: 78 Prozent der Befragten verlassen sich auf diese Marke. Und auch beim Kundenerlebnis ist das Unternehmen ganz vorne.

 

Spätestens alle zwei Jahre ist es soweit: Da wird der Tod des Affiliate Marketings verkündet. Ein charmanter Anlass, im April den Status quo zu überprüfen und sich anzusehen, wo die Branche eigentlich steht. Denn die Marketing-Disziplin (über)lebt nicht nur, sie ist stärker als früher, weil sie sich stetig weiterentwickelt und dynamisch auf die Marktentwicklungen reagiert.

 

Im Mai stellt Google die neuesten Entwicklungen bei AdWords und Analytics vor. Der Fokus liegt sehr stark auf Googles aktuellem Motto „Mobile first“. Zudem gibt es Änderungen bei Textlänge und Banneranzeigen.

 

Welche Kennzahlen sollten Marketer kennen, um ihren Erfolg im Performance Marketing zu messen? Die wichtigsten KPIs von Kosten-Umsatz-Relation bis Conversion Rate sind im Juni ein Beitrag, der einige Marketer bestärkte – und anderen die Augen öffnete.

 

Sommerzeit ist Sonnenzeit: Im Juli steigen die Suchanfragen rund um das Thema „Sonnencreme“ sprunghaft an. Dennoch vernachlässigen viele Sonnenschutzmittel-Marken die Optimierung ihres Internetauftritts für die Suchmaschinen. Das ist das Ergebnis des SEO Performance Index, den die UDG United Digital Group erstmals erhoben hat. Untersucht wurden die drei Hauptkategorien der Onpage-Optimierung: technische Faktoren, inhaltliche Faktoren und Conversion fördernde Faktoren. Am besten schneidet Nivea ab.

 

Doppelt ausgezeichnet: Mit gleich zwei Preisen ist die UDG United Digital Group im August beim Red Dot Award für Communication Design 2016 für den Kunden Porsche geehrt worden. Im Webspecial „Der neue 911 R. Reinkultur.“ können die Nutzer zwei Porsche-Enthusiasten auf dem Weg zu absoluten Fahrzeugbeherrschung begleiten. „Der neue 911. Tradition. Zukunft.“ stellt den neuen Elfer vor und setzt eine völlig neue Benchmark für eine interaktive 3D User Experience in der Automobilbranche.

 

Die dmexco im September ist der Höhepunkt des Digital(marketing)jahres. Und dieses Mal ein besonders heißer. Die UDG United Digital Group hat Tausend Mini-Gugelhupfe verschenkt. 243 Smartphones aufgeladen. 120 Liter Kölsch und noch viel mehr Wasser ausgeschenkt. Eine inoffizielle Bilanz von unserem Stand mit Zahlen, Bildern, Videos und einer kleinen Chronologie.

 

Die UDG United Digital Group bildet aus: 31 Azubis erlernen sowohl fachspezifische als auch kaufmännische Berufe. Im Oktober erzählen zwei Azubis von ihrem Alltag in der Digitalagentur.

 

Der November steht ganz im Zeichen der US-Wahl, die weltweit live verfolgt wurde. In Berlin haben CNN, n-tv und Stern zum Event „Amerika wählt“ in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz geladen. Neben der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, der Atlantik-Brücke, der American Academy in Berlin und Google ist die UDG United Digital Group als Partner dabei und berichtet auf Facebook und Twitter live von der Veranstaltung.

 

Neue Wege geht die UDG United Digital Group im Dezember mit HUAWEI im Influencer Marketing für das neue nova. Nicht nur die Reichweite, sondern ihre besonderen Fähigkeiten sind bei der Auswahl der Influencer entscheidend. In einem stillgelegten Kraftwerk in Hamburg testen fünf Ausnahmetalente das Smartphone. Ihre Erlebnisse werden in dem Film „Genious Playground“ festgehalten.

 

Und im neuen Jahr? Starten wir mit den Trends voll durch!

 

#2016 #RÜCKBLICK


Ansprechpartner finden oder mehr zur

UDG United Digital Group erfahren?

Leave a Reply

Your email address will not be published.