Performance Marketing integriert steuern

Eine Plattform für alle Touchpoints

Performance Marketing muss integriert über die einzelnen Disziplinen gesteuert werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Das setzt neben betriebswirtschaftlichem Verständnis auch eine kanalübergreifende Technologie voraus. Ein Gespräch mit Dariusch Hosseini, der seit März 2017 als Managing Partner bei der UDG United Digital Group den Bereich Performance verantwortet.

 UDG
 

Worin besteht die derzeit größte Herausforderung im Performance Marketing?
Dariusch Hosseini: Die größte Herausforderung im Performance Marketing liegt für mich in der Integration aller Maßnahmen und Disziplinen. Um den Kunden optimal zu betreuen, benötigen wir eine ganzheitliche Sicht. Dafür brauchen wir jedoch nicht nur ein hohes Maß an Verständnis für die KPIs und betriebswirtschaftlichen Ziele des Kunden, sondern auch neue Technologien. Deshalb arbeiten wir gerade als Team daran, eine Plattform für ein holistisches Performance Marketing zu entwickeln.

 

Wie soll diese Plattform aussehen?
Dariusch Hosseini: Auf dieser Plattform sollen Kunden die gesamte Customer Journey abbilden können – über alle Touchpoints hinweg. E-Commerce-Daten sollen darin ebenso einfließen wie alle Marketing-Maßnahmen des Unternehmens. Anhand dieser Informationen können wir künftig das Performance Marketing entsprechend der Ziele unseres Kunden aussteuern. Und zwar über alle Kanäle hinweg wie Display, Search, Mobile und auch Connected TV. Mit dieser Plattform können wir Insights generieren, die der Kunde noch nicht hat, und mit ihm so langfristig auf hohem Niveau zu kooperieren.

 

Insights setzen immer auch Expertenwissen voraus…
Dariusch Hosseini: Wir haben viele Spezialisten in der UDG United Digital Group und dieses Spezialistentum macht uns stark. Unsere Aufgabe besteht nun darin, die geballte Power aller Mitarbeiter im Performance-Bereich zusammenzubringen und optimal auszuschöpfen. Wir müssen unser Wissen noch besser teilen und noch enger zusammenarbeiten. Die neue Struktur ist eine wichtige Voraussetzung dafür.

 

Und wie gehst du im Daily Business vor?
Dariusch Hosseini: Ich bin gerne klar, schnell und direkt. Lieber setze ich zwei Ideen um, als 20 weitere zu besprechen. Deshalb werden wir uns in den kommenden Monaten auf diejenigen Projekte fokussieren, die die größte Wirkung zeigen. Dieses Momentum, das durch den Change entsteht, müssen wir jetzt ausnutzen.

 

Über den Experten:

Dariusch Hosseini ist Managing Partner bei der UDG United Digital Group und verantwortet den Bereich Performance. Der 45-Jährige kam von Facebook, wo er zuletzt als Head of Sales für den Bereich DACH zuständig war. Er bringt über 20 Jahre Online-Erfahrung auf nationalem Parkett und bei Global Playern wie Bertelsmann und Microsoft mit. In seiner Freizeit fährt der zweifache Vater gerne Rennrad und spielt Tennis.

 

#PERFORMANCE #MARKETING

 


Ansprechpartner finden oder mehr zur

UDG United Digital Group erfahren?

Please turn on Javascript

Leave a Reply

Your email address will not be published.