„Daten können Menschen nicht ersetzen“

Author | tanja.gabler@udg.de
25 April 2018 | | No Comments

Datenstrategien und Datenschutz

Ab 25. Mai 2018 gilt in Europa die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen vereinheitlicht werden. „Wie man mit Daten am besten umgeht“ war deshalb auch das Thema einer Diskussionsrunde auf der CPX am 24. April 2018 in München.

 

Moderator Helmut van Rinsum, Dariusch Hosseini, Christoph Bauer und Stefan Hanloser (von links)

Moderator Helmut van Rinsum, Dariusch Hosseini, Christoph Bauer und Stefan Hanloser (von links)

 

„Ich denke nicht, dass die Behörden Ende Mai gleich alle Unternehmen überprüfen“, sagt Christoph Bauer, CEO von ePrivacy. Mit den hohen Strafandrohungen werde lediglich versucht, die Umsetzung zu erzwingen. Das Risiko, abgemahnt zu werden, bestehe jedoch für alle Firmen, die nicht konform handelten. Unternehmen wie ProSiebenSat1 beschäftigten sich bereits seit 2010 mit der DSGVO, erklärt Stefan Hanloser, Vice President Data Protection Law, ProSiebenSat.1 Group. Beim Datenschutz sollten Firmen sattelfest sein, um Ausrutscher zu vermeiden. Sonst gibt er Entwarnung: „Es ändert sich am 25. Mai nichts am berechtigten Interesse an zielgruppenspezifischer Werbung. Die Datenschutz-Grundverordnung gibt hier keine Neuausrichtung vor.“

 

Bei der Erhebung von Informationen sollten Unternehmen nicht nur rechtskonform, sondern auch intelligent vorgehen, betonte Dariusch Hosseini, Managing Partner von UDG United Digital Group. „Im ersten Schritt muss man überlegen, welche Daten man wirklich benötigt, um effizient arbeiten und Insights generieren zu können. Im zweiten sollten Hypothesen aufgestellt und überprüft werden.“ Die daraus gewonnenen Einsichten sollten kritisch hinterfragt werden, um eine unrealistische Datengläubigkeit zu vermeiden. „Daten können Menschen nicht ersetzen.“

 

 

Warum Daten Suchtpotenzial haben, erklärt Dariusch Hosseini in “Daten sind wie eine Droge”.

 

#DSGVO #DATA

 


Regelmäßig News aus der digitalen Szene erhalten?


Ansprechpartner finden oder mehr zur

UDG United Digital Group erfahren?

Please turn on Javascript