November 2009 - UDG United Digital Group - For smart brands in a digital world.

Interview mit Christian Böhme zum Google Conversion Professional Siegel

Author | Please turn on Javascript
3 November 2009 | | No Comments

„Google Conversion Professional“: Gütesiegel für Website-Optimierung

e-wolff ist seit 01. Oktober 2009 geprüfter Conversion-Experte

„Google Conversion Professional“ (GCP) weist den Träger als anerkannten Experten für die Website-Optimierung aus. Doch was verbirgt sich genau dahinter? Und was bringt es den Website-Betreibern? Die Textakademie hat nachgefragt bei einem, der es ganz genau wissen muss. Denn er gehört seit dem 01. Oktober 2009 zum erlesenen Netzwerk der von Google geprüften Conversion-Experten: Christian Böhme von e-wolff (www.e-wolff.de).

Herzlichen Glückwunsch zum Siegel „Google Conversion Professional“, das deutschlandweit nur 11 Mal vergeben wurde. Wieso kann nicht jede AdWords-Agentur diese Auszeichnung erhalten?

Google ist hier sehr anspruchsvoll. Wer sich „Google Conversion Professional“ nennen will, muss einen umfangreichen Bewerbungsprozess durchlaufen und etliche Voraussetzungen erfüllen. Und nachweisen, dass hohe Kompetenz und Expertenwissen vorhanden sind. Denn dieses Programm richtet sich vorwiegend an Agenturen, die sich bereits länger mit dem Thema Conversion-Optimierung auseinandergesetzt haben, also die Umwandlung von Besucher in Käufer. Wir wurden auf Herz und Nieren geprüft, bis wir schließlich die Nachricht erhielten: Prüfung bestanden, Siegel erteilt.

Und was bedeutet das nun für einen Website-Betreiber? Wie profitiert er davon, dass eine Agentur im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet ist?

„Google Conversion Professionals“ haben besondere Expertise in der Webanalyse und Usability-Optimierung. Bei vielen Agenturen wurde bisher der Focus sehr stark auf Google AdWords und Optimierung der Anzeigen gelegt. Dies ist auch gut so, reicht allerdings noch lange nicht aus. Es ist einfach zu verstehen, dass die Auffindbarkeit auf Google nur die halbe Miete ist. Um tatsächlich seine Ziele zu erreichen, spielt die Webseite mindestens eine genauso große Rolle. Denn sie ist „Ihr Online-Vertriebsmitarbeiter“ und muss überzeugen. Der Erfolg im Internet hängt somit im großen Maße davon ab, wie gut eine Website ist. Und hier kommt es oft auf viele Kleinigkeiten an, die zusammen eine große Wirkung haben. Google hat nun genau dieses Wissen und die Erfahrung von e-wolff zertifiziert. Google Conversion Professionals wissen, an welchen Stellen der Webseite Probleme entstehen und wie man diese gezielt beheben kann. Oft testen wir Details wie zum Beispiel welches Bild eher den Besucher anspricht. Die Steigerungsraten lassen sich detailliert nachweisen und die Kunden haben dauerhaft mehr Erfolg. Wer möchte das nicht?

Das Siegel „Google Conversion Professional“ kennzeichnet also hervorragende Qualität?

Nicht nur das: Es liefert gleichzeitig mehr Transparenz für den Markt. Website-Betreibern wird die Auswahl des richtigen Partners zur Optimierung erheblich erleichtert. Wo dieses Siegel steht, steckt Qualität dahinter – von Google ganz offiziell zertifiziert. Der Kunde kann sich sicher sein, dass er hier den richtigen Ansprechpartner für die Conversion-Optimierung findet.

e-wolff wurde 2001 gegründet und beschäftigt heute über 25 Mitarbeiter in den Bereichen Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung und Conversion-Optimierung. Bereits Ende 2008 wurde die Agentur aus Friolzheim als „Website Optimizer Authorized Consultant“ zertifiziert. Neben den Agenturleistungen vermittelt e-wolff sein Wissen auch in Seminaren und Inhouse-Schulungen. Zum Beispiel im Kompaktkurs bei www.textakademie.de „Website-Optimierung/Usability“.